Organe der Genossenschaft

Vorstand Aufsichtsrat Generalversammlung
Matthias Filter Dr. Christine Disselkamp Mitglieder der Energiegenossenschaft
Axel Kirschberger Ralf Libuda  
  Thomas Primon  
  Werner Schönfeld  
  Ulrich Scheppan  

Generalversammlung 2020

Wir ziehen eine positive Bilanz trotz besonderer Herausforderungen

 

Die Generalversammlung fand am 28. Oktober 2020 erstmals in digitaler Form statt. Aus der Gütersloher Volksbank-Zentrale berichteten Aufsichtsrat und Vorstand den rund 30 stimmberechtigten Mitgliedern via Onlinetool über das abgeschlossene Geschäftsjahr 2019.

Im Fokus standen die Beteiligungen an den drei bewährten Projekten aus den Bereichen Wind- und Sonnenenergie, die ein insgesamt zufriedenstellendes Ergebnis erwirtschafteten. Wie wetterabhängig und ebenso standortbestimmt die Erzeugung erneuerbarer Energien ist, betonte Axel Kirschberger (Vorstand GrünEnergie) im Vorstandsbericht über das Geschäftsjahr 2019 und der Vorlage des Jahresabschlusses 2019.

So lag der Gesamtertrag des Windparks Harsewinkel, an dem die GrünEnergie mit 33 Prozent beteiligt ist, im abgeschlossenen Geschäftsjahr bei 90 Prozent.  Den Prognosen entsprechend zeigte sich der Ertrag der Windkraftanlage in Delbrück-Westenholz, an dem die GrünEnergie mit 51 Prozent beteiligt ist.

Gute Erträge erwirtschaftete der Solarpark Halle-Trotha, den die GrünEnergie zu 100 Prozent betreibt. Vor allem die sonnenverwöhnten Monate April bis September 2019 trugen zum positiven Gesamtergebnis bei, das dadurch leicht über den Erwartungen lag. So konnte nach einem Bilanzgewinn von 20.548,99 Euro eine Dividende von 1,50 Prozent an die 236 Mitglieder ausschüttet werden. Dieser Beschluss wurde virtuell von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gefasst.

Frau Dr. Christine Disselkamp und Herr Werner Schönfeld wurden für weitere drei Jahre, einstimmig in den Aufsichtsrat wiedergewählt.